Idee: kurzer 2. Draft




Moderator: Boreas

Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon idrahzua » Do 9. Sep 2021, 07:50

Is a bissl kurzfristig, aber mir is grad a idee kumman die i gar net unintressant find. Der draft is ja immer a lustige gschicht (und macht des spiel deutlich spannender) - was, wenns an 2. draft vor dem achtelfinale gäbe?

Der könnte so ausschaun:
3 Runden
Umgestürzte Rangliste
Alle spieler wählbar, die nicht gesperrt sind
Wenn jemand anders einen der spieler hat (beispiel: jemand verkauft mbappe in runde 2 da verletzt, 3 leute holn ihn in runde 5 da gesund), darf er ihn behalten. Variante: die spieler müssen die gedrafteten verkaufen.

Meinungen?
Benutzeravatar
idrahzua
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3424
Registriert: Do 17. Mär 2011, 17:41

von Anzeige » Do 9. Sep 2021, 07:50

Anzeige
 

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon Rolo Tommasi » Do 9. Sep 2021, 09:20

Gute Idee!

idrahzua hat geschrieben:Wenn jemand anders einen der spieler hat (beispiel: jemand verkauft mbappe in runde 2 da verletzt, 3 leute holn ihn in runde 5 da gesund), darf er ihn behalten.



Das geht höchstwahrscheinlich nicht, da dann überhaupt niemand überbleibt - wir müssen einfach alle nichtgedrafteten freigeben.
Benutzeravatar
Rolo Tommasi
Chamäleon
Chamäleon
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 5. Apr 2011, 10:06

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon idrahzua » Do 9. Sep 2021, 09:54

Danke,
Nochmals genauer da vielleicht missverständlich:
Variante A: Alle spieler, die nicht gesperrt sind, können gedraftet werden. Wenn jemand anders den Spieler schon hat (siehe Beispiel Mbappe oben), darf er ihn behalten - jedoch darf niemand sonst ihn holen (da dann gesperrt).

Variante B: Wie A, aber: Wenn jemand einen spieler schon hat der gedraftet wird, muss er ihn verkaufen.
Benutzeravatar
idrahzua
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3424
Registriert: Do 17. Mär 2011, 17:41

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon Rolo Tommasi » Do 9. Sep 2021, 11:24

Ah ok.
Meinst du das auch für Spieler die gar nie gedraftet worden sind oder nicht?
Weil dein Beispiel Mbappe wurde ja gedraftet.
Benutzeravatar
Rolo Tommasi
Chamäleon
Chamäleon
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 5. Apr 2011, 10:06

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon idrahzua » Do 9. Sep 2021, 11:47

Hm eigentlich richtig ja - dann müsst ma auch einen spieler draften den ma eigentlich schon hat, damit ma ihn behalten darf :)
Benutzeravatar
idrahzua
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3424
Registriert: Do 17. Mär 2011, 17:41

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon Rolo Tommasi » Do 9. Sep 2021, 13:42

Ja, also ich bin dafür!
Ist halt nur die Frage ob das nicht ein zu starker Eingriff in unser Spiel ist so kurz vorm Draft...
Benutzeravatar
Rolo Tommasi
Chamäleon
Chamäleon
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 5. Apr 2011, 10:06

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon idrahzua » Do 9. Sep 2021, 16:20

Wir könnten a Variante A machen, des is harmloser. Dass ma die spieler verkaufen müsste is allgemein a recht zache gschicht, aber hätt was

Wenn ma des bis zum draft entscheidn und alle drüber bescheid wissn sollts diesbezüglich ka problem sein - nach dem draft wärs blöder
Benutzeravatar
idrahzua
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3424
Registriert: Do 17. Mär 2011, 17:41

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon schauze » Do 9. Sep 2021, 17:05

Bin dafür. Aber nur Variante A
schauze
Moby Dick
Moby Dick
 
Beiträge: 556
Registriert: Di 5. Apr 2011, 18:11

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon gerry » Do 9. Sep 2021, 22:36

Bitte um Klarstellung:

Man würde nur die Gedrafteten behalten richtig?

Wie würde sich das auf unser Wechselkontingent auswirken?
Wie lange behält man die neu gedrafteten?
Geht sich das von die Spieler überhaupt aus? (ich meine damit Stürmer und Mittelfeld - hat man danach noch Möglichkeiten? Weil 33 oder 36 Spieler weg sind schon viel)

Das wäre nur ein Draft für das Achtelfinale?
Nur für 2 Spiele würde ich das als zuviel Aufwand/zu kompliziert erachten.

Fragen über Fragen :)
gerry
Moby Dick
Moby Dick
 
Beiträge: 604
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 13:27

Re: Idee: kurzer 2. Draft

Beitragvon idrahzua » Fr 10. Sep 2021, 06:40

gerry hat geschrieben:Bitte um Klarstellung:

Man würde nur die Gedrafteten behalten richtig?

Wie würde sich das auf unser Wechselkontingent auswirken?
Wie lange behält man die neu gedrafteten?
Geht sich das von die Spieler überhaupt aus? (ich meine damit Stürmer und Mittelfeld - hat man danach noch Möglichkeiten? Weil 33 oder 36 Spieler weg sind schon viel)

Das wäre nur ein Draft für das Achtelfinale?
Nur für 2 Spiele würde ich das als zuviel Aufwand/zu kompliziert erachten.

Fragen über Fragen :)


Danke für die fragen, i seh das so:
1) Nein, man behält alle seine spieler
2) Man muss die kosten für die spieler über wechsel reinholen. Das wechselkontingent wird wie gewohnt nicht belastet, wenn man dafür ausgeschiedene verkauft (siehe regelung für achtelfinale) - sonst schon.
3) Die neu gedrafteten behält man, bis man sie verkauft.
4) 36 zusätzlich gesperrte sind tatsächlich net wenig, das hab ich auch überlegt - in den letzten jahren glaub ich wär sich das schön ausgangen, da es viele verkäufe von gedrafteten in der gruppenphase gebn hat. Fürs achtelfinale gibts auch beschränkungen der sperren. Was wahrscheinlich notwendig is: festlegung der neu gedrafteten auf 0-1-1-1 (P-D-C-A)
5) Siehe oben - die spieler behält man und könnte sie auch fürs viertelfinale sperren
Benutzeravatar
idrahzua
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3424
Registriert: Do 17. Mär 2011, 17:41

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Champions-League

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron